Mobiles Planungsbüro

Auftakt für das partizipative Freiraumlabor zur sozial-ökologischen Transformation urbaner Landschaften in Hannover Sahlkamp.

Das Projekt Transformationsraum verbindet Theorie mit Praxis und ruft zum aktiven Handeln auf!

Verschiedene Aktionen im öffentlichen Raum sollen die sozial-ökologische Transformation von Stadt und Gesellschaft sichtbar und erfahrbar machen.

Was heißt das genau? Wir finden es gemeinsam raus!

Vom 05. bis 10. August wird ein mobiles Planungsbüro auf dem Sahlkampmarkt eingerichtet.
Es dient als Schnittstelle zwischen Planung und Aktivismus und wird vor allem jungen Menschen einen Zugang zur partizipativen und kreativen Stadt- und Freiraumentwicklung bieten.

Samstag und Sonntag, jeweils um 11:00, 14:00 und 17:00 Uhr, wird unter dem Slogan "Raum für Transformation" ein Blick in die Zukunft geworfen - es geht auf die Suche nach Transformationsräumen am Stadtrand! Bei einer interaktiven Tour durch den Stadtteil mit Fragen und Antworten zu Klima und Gesellschaft im Wandel werden Ideen, Meinungen und Wünsche der Teilnehmer:innen gesammelt.

Die Angebote sind kostenfrei!

Um eine Anmeldung wird gebeten: transformsahlkamp@gmx.de

Für die Teilnahme an einer Aktion ist ein Impfnachweis oder tagesaktueller Corona-Schnelltest notwendig!

Ähnliche Artikel

Keine weiteren Artikel gefunden.